Kein Release mehr verpassen!

Auf SoundCloud folgen

Mortimer Barten Leben und Leben lassen

Mortimer Barten

Leben und Leben lassen

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Hast du Töne? Mehrere Instrumente wurden am vergangenen Sonntag von einem unbekannten Täter am Hals gepackt und abgezogen. Übrig blieb ein klägliches Knäul abgerockter Gitarrensaiten. Die Polizei verkündete dass der Täter sich offenbar im Ton vergriffen habe und sie jetzt andere Saiten aufziehen würden um die entstandenen Dissonanzen aufzulösen.

Bei der darauffolgenden Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen Molltimer Barriton aus Triermolo fand die Polizei jedoch nur eine größere Menge unorganisierten Lärms. Barriton äußerte sich sichtlich verstimmt über den Vorfall: "Ich arbeite im Akkord um ein bißchen Anklang zu finden, und dann sowas!". Später jedoch gestand er die Tat und sagte unter Tränen "Mich hatte die Muse gerade erst verlassen, da hab ich den Motörhead verloren und mich dem nächstbesten Korpus an den Hals geworfen." Nach dem Arrested Development des Künstlers äußerten sich die lokalen Instrumente erleichtert: "Jetzt können wir wieder unbeschwert auf Partitur gehen".    

Geil das? Dann teil das!
Pin It

Copyright © 2019 Mortimer Barten. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie den Bedingungen zu.