Kein Release mehr verpassen!

Auf SoundCloud folgen

Mortimer Barten Veganismus und Nachhaltigkeit

Mortimer Barten

Veganismus und Nachhaltigkeit

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Ich bin ja Veganer, ne, so seit ein paar Jahren. Ich quatsch davon jetzt niemanden voll oder so, aber wenn mich jemand dazu fragt, antworte ich so gut ich kann. Wenn man sich noch gar nicht damit beschäftigt hat, ist es vielleicht auch erstmal schwer sich das vorzustellen. Es gibt so ein paar Fragen, die fast immer kommen. Für alle die nicht aufgepasst haben hab ich sie hier zusammengestellt.

Typische Fragen an den Veganer

Frage: Was machst du gegen deine Mangelerscheinungen?
Antwort: Ich hab keine, zumindest laut Blutbild nicht.

Frage: Darfst du denn Käse essen?
Antwort: Ich darf alles essen. Ich tu's bloß nicht.

Frage: Und was ist du dann so?
Antwort: Lauwarmen Haferschleim. An Festtagen auch schon mal Blattsalat - natürlich ohne Dressing, wollen ja nicht gleich übertreiben, ne?

Typische Gespräche mit Veganern

Frage: Was machst du um genug Eiweiß und Proteine zu kriegen?
Antwort: Mich um eine ausgewogene Ernährung kümmern

Frage: Nee, ich mein, was isst du so als Proteinbombe, weißt du, so dass du auf jeden Fall keinen Mangel hast?
Antwort: Ich ernähre mich  ausgewogen.

Frage: Ja aber du machst doch auch Sport und so. Brauchst du da nicht auch Proteine?
Antwort: Ja.

Frage: Ja aber du musst doch auch Fleisch dafür essen, oder?
Antwort: Nein.

Na, merkste was? Ganz schön langweilig oder? Spätestens nach dem dritten Mal. Ich freu mich deshalb immer, wenn das mal anders abläuft. Am besten funktioniert das, wenn die Leute sich ihre Fragen selbst beantworten. Wenn das so ist, dann kommt das fast immer völlig unvorbereitet, so wie neulich mit meinem französischen Kollegen Kelian. Die Sprachbarriere kam unterstützend zu Hilfe, das war der Hit! (Für das folgende Gespräch stelle man sich den französischen Akzent vor)

Frage: Jü are vegan, non?
Antwort: Yes, I am.
Frage und Antwort: So ju hiet hegg? Ah non, of corsöh not, cause technically speaking the egg is from the ass of se schicken, non?

Genau, ganz genau. So is das mit den Eiern, rein technisch gesehen. So hab ich das noch nie betrachtet, aber stimmt total. Jetzt wisst ihr warum ich keine Eier esse. Alles klar? Go vegan!

Geil das? Dann teil das!
  • Pin It

Copyright © 2019 Mortimer Barten. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie den Bedingungen zu.